Ausgestorbene Gene wiedererweckt

Forscher nutzen Genmaterial eines augestorbenen Tieres um Knorpel und Knochengewebe in Mäusen zu züchten.

Gelesen bei : fr-online.de
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.
Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: