Licht gegen Alzheimer

Nach neusten Erkenntnissen kann die Produktion von Melatonin die negativen Effekte von Alzheimer wie Gedächtnisverlust ausbremsen. Das Hormon wird beim gesunden Menschen bei Lichteinfall produziert. Zur Therapie muss jedoch dem Patienten eine erhöhte Dosis zugeführt werden.

Gelesen bei : fr-aktuell.de
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.
Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: