Genveränderung macht Moskitos resistent gegen Malaria

Oktober 2, 2009

Durch diese Genveränderung könnten Moskitos gezüchtet werden die normale verdrängen und nicht mehr als Zwichenwirt für die berüchtigte Säugetierkrankheit auslösende Malariasporen fungieren. Entwickelt der Erreger keine Strategie dagegen könnte das die Lösung der Krankheit sein.

Gelesen bei : ärztezeitung.de
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.
Werbeanzeigen

Zweifel an dunkler Materie

Oktober 1, 2009

Untersuchungen im Bereich Astrophysik führen zu erneuten Zweifeln an der Existenz von dunklen Materie, so genannt weil diese keinerlei Strahlung emittiert die sie messbar macht und nur rechnerich aufgrund von Widersprüchen zwischen Gravitation und Masse großer Objekte im Universum vorhanden sein müsste. Viele Sterne bzw. Galaxien weisen viel größere Gravitationsauswirkungen auf als ihre Masse direkt schließen lässt. So rotieren diese zu schnell oder weisen andere Effekte auf. Forscher gehen bisher davon aus das ca. 80% des Universums aus einer unbekannten Materie bestehen die unsichtbar diese Messdifferenzen erklärt. Den Rest des Beitrags lesen »