Photosynthese feat. Teleportation

September 28, 2011

Wissenschaftler des Berkley Laboratoriums haben einen in der Biologie weitgehend unbekannten Mechanismus entdeckt der für den außergewöhnlich guten Energieumsatz von Pflanzen verantwortlich ist.

Die Forscher analysierten hierbei die Photosysthese genauer auf ihre physikalische Funktionsweise und stellten dabei fest das in dem Antennenkomplex (FMO Komplex) des Chlorophylls zur verlustlosen Übertragung ein komplexes Verfahren genutzt wird das in der Quantenphysik als Verschränkung bekannt ist. Hochinteressant ist hierbei wie sich ein solches auf hochspezifischen physikalischen Grundsätzen basierendes System in einem natürlichen Organimus entwickeln konnte. Das Verfahren aus der Natur könnte sogar neue effizientere Lösungen bei der Solartechnik ermöglichen die bisher Aufgrund der Temperatursensibiliät bisheriger Teleportations- verfahren nicht möglich schienen.

Gelesen bei : wissenschaft-aktuell.de
Hintergrund : Quantenteleportation
Publikation : lbl.gov
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.

Angstgedächtnis ist löschbar

Dezember 10, 2009

http://www.sxc.hu/help/7_2Angst kann überschrieben werden, dass ist Ergebnis eines Forschungsprojektes der New Yorker Universität. Die Wissenschaftlergruppe unter der Leitung von Elizabeth Phelps haben eine Methode entwickelt um Bereiche im Gedächtnis von Probanten die ein Angsterlebnis beinhaltete mit anderen Erinnerungen zu überschreiben.  Die Versuchsteilnehmer erinnerten sich nicht mehr an die gelernte Angst in einer Situation in denen ihnen zuvor Furcht konditioniert wurde und reagierten stattdessen im Tomographen messbar ohne Vorbelastung. Die Erkenntnisse können zu einer besseren Behandlung von traumatischen Erlebnissen führen und lassen vielleicht auch das Ändern anderer Gedächnisfunktionen zu.

Gelesen bei : welt.de
Referenz : psych.nyu.edu/phelpslab
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.

Gedanken steuern bionische Hand

Dezember 3, 2009

Eine Prothese für amputierte Körperteile mit direkter Verbindung zum Gehirn ist keine Zukunftsmusik mehr. Forschern ist es gelungen eine Brücke zwischen Nervenzellen und mechanischer Roboterhand aufzubauen und ermöglichen dadurch einem Patienten der durch einen Unfall den Arm verloren hatte wieder zu greifen und sogar zu fühlen. Nächster Schritt ist eine implantation der bionischen Hand.

Gelesen bei : focus.de
Referenz : www-arts.sssup.it
Projektseite : cyberhand.org
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.

Menschliches Sprachvermögen basiert auf simpler Genveränderung

November 11, 2009

Die Fähigkeit zu Sprechen hat sich beim Menschen warscheinlich durch einen kleinen genetischen Vorteil eintwickelt.

Gelesen bei : yahoo.de
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.

Skalpell 2.0

November 6, 2009

Ein neuartiges Skalpell ist in der Lage gesundes Gewebe von  krankem selbständig zu unterscheiden. Die Forscher erhoffen sich bessere Operationsmöglichkeiten in der Krebstherapie. Das  Skalpell schneidet mithilfe von elektrischer verdunstung des zu schneidenen Gewebes. Die Abgase werden untersucht und zeigen dem Gerät an ob es sich um gesundes oder krankhaftes Gewebe handelt.

Gelesen bei : focus.de
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.

Kleinkinder können früh Sprachen unterscheiden

November 5, 2009

Zum einen können sie viel eher Unterschiede zwischen Tieren und menschlichen Lauten erkennen. und zum anderen können bereits Babys in Ihrer Muttersprache weinen

Gelesen bei : spiegel.de
Gelesen bei : tagesschau.de
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.

Genveränderung macht Moskitos resistent gegen Malaria

Oktober 2, 2009

Durch diese Genveränderung könnten Moskitos gezüchtet werden die normale verdrängen und nicht mehr als Zwichenwirt für die berüchtigte Säugetierkrankheit auslösende Malariasporen fungieren. Entwickelt der Erreger keine Strategie dagegen könnte das die Lösung der Krankheit sein.

Gelesen bei : ärztezeitung.de
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.

Herzzellen enstehen auch bei Erwachsenen

April 3, 2009

Entgegen bisheriger Annahmen können auch bei Erwachsenen Herzellen erneuern.

Gelesen bei : zeit.de
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.

Kupplung in Bakteriengeißeln entdeckt

Juni 22, 2008

Kupplung in Bakteriengeißeln entdeckt.

Gelesen bei : spektrum-direkt.de
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.

Trennungen belasten Gesundheit von Kindern

Juni 18, 2008

Trennungen der Eltern haben größere Auswirkungen auf die Gesundheit der Kinder.

Gelesen bei : spiegel.de
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.

Forscher überwachen Handynutzer

Juni 5, 2008

Amerikanische Verhaltensforscher untersuchten das Verhalten Hundertausend Handybenutzer ungefragt durch Zugriff auf die Bewegungsdaten der Netzbetreiber. Die Auswertung ist ohne Personenbezug erfolgt macht aber einmal mehr deutlich wie gläsernd der Mensch heute schon ist.

Gelesen bei : zeit.de
Die Inhalte der Beiträge entsprechen der eigenen Meinung der
Autoren zum Zeitpunkt der Publikation. Sie entsprechen nicht un-
bedingt der Auffassung einer Gruppe, Vereins, usw. oder Religion !
Es wird auch keine Gewähr oder Haftung zu den gemachten Angaben
übernommen. Wenn Sie einen Beitrag für fehlerhaft, beleidigend
oder konstruktiv Kommentierenswert halten wenden Sie sich bitte
unter dem Menü Kontakt mit Angabe des Titels an uns.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.

Internet verdummt

Mai 21, 2008

Ein Artikel über die abnehmende Medienkompetenz im medialen Zeitalter. Mit Zitaten wie »Aufmerksamkeit beispielsweise wird vom Computer insofern beeinflusst, als der Nutzer sich auf alle Elemente des Bildschirms gleichzeitig zu konzentrieren lernt. Das führt aber zur Defokussierung. Wer noch keine Aufmerksamkeitsstörung hat, kann

Gelesen bei : zeit.de
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.

20% Abtreibungen in Europa

Mai 19, 2008

Gemäß eines Bericht der norwegischen Organisation Ipfe wird in Europa eine von fünf Schwangerschaften abgebrochen. Dabei werden 77 % der Abtreibungen in den Ländern Großbritannien, Frankreich, Rumänien, Italien und Deutschland vorgenommen. Darüber hinaus berichtet der Report das eine europäische Ehe in durchschnittlich nur 13 Jahre hält.

Gelesen bei : kinderaerzteimnetz.de
Quelle : ipfe.org
Die Inhalte der Beiträge entsprechen der eigenen Meinung der
Autoren zum Zeitpunkt der Publikation. Sie entsprechen nicht un-
bedingt der Auffassung einer Gruppe, Vereins, usw. oder Religion !
Es wird auch keine Gewähr oder Haftung zu den gemachten Angaben
übernommen. Wenn Sie einen Beitrag für fehlerhaft, beleidigend
oder konstruktiv Kommentierenswert halten wenden Sie sich bitte
unter dem Menü Kontakt mit Angabe des Titels an uns. 

Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.

Netzkulturhistorik aus der Zukunft

Mai 15, 2008

Lesenswerter Artikel über die Zukunft der virtuellen Realität und ihrer gesellschaftlichen Auswirkung.

Gelesen bei : zeit.de
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.

Ein wissenschaftliches Leben

Mai 14, 2008

Eine Kurzbiographie über die zweifache Nobelpreisträgerin Marie Curie.

Gelesen bei : zeit.de
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.

Fehler sind vorhersehbar

April 25, 2008

Das Menschliche Gehirn offenbart im EEG rund dreißig Sekunden vor einem Fehler in einem mechanischem Ablauf das ein Fehler folgen wird. So steigt die Blutaufnahme einer Region die sonst beim Pausieren aktiviert wird. Das Gehirn signalisiert also das es eine Pause benötigt ehe ein Fehler auftritt und bereitet die Hirnbereiche vor die eine Pause ermöglichen. Bei monotonen Aufgabenstellung kann mit einer EEG Messung in diesem Hirnbereich festgestellt werden wann der nächste Ausfall auftreten wird.

Gelesen bei : afp.google.de
Die Inhalte der Beiträge entsprechen der eigenen Meinung der
Autoren zum Zeitpunkt der Publikation. Sie entsprechen nicht un-
bedingt der Auffassung einer Gruppe, Vereins, usw. oder Religion !
Es wird auch keine Gewähr oder Haftung zu den gemachten Angaben
übernommen. Wenn Sie einen Beitrag für fehlerhaft, beleidigend
oder konstruktiv Kommentierenswert halten wenden Sie sich bitte
unter dem Menü Kontakt mit Angabe des Titels an uns. 

Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.

Das DDR-Wetter vom 30.11.2007

Dezember 1, 2007
Gefunden bei der ARD : http://www.tagesschau.de/ausland/cnn2.html
Externer Link ! Benutzung auf eigene Gefahr. Keine Gewähr.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht verantwortlich.

‚Allahs langer Schatten‘

November 30, 2007
Gelesen bei : fr-online.de
Quelle : Allahs langer Schatten
Externer Link ! Benutzung auf eigene Gefahr. Keine Gewähr.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor nicht verantwortlich.

Satire geht unter

November 2, 2007

Das frankfurter Satireblatt Titanic hat den Eisberg voll erwischt. So mit einem todernsten Thema zu verfahren scheint mehr bloße Provokation als Kritik zu sein. Satire ist es wenn ein Problem durch einen kritischen Ansatz in seiner Groteskheit dargestellt wird. Wo ist das Problem bei der verzweifelten Suche nach einem kleinen Mädchen ? Wo bedarf es da der Kritik. Schade dass sich manche in unserer Gesellschaft eine goldene Nase an dem Leid anderer verdienen möchten.

Die Inhalte der Beiträge entsprechen der eigenen Meinung der
Autoren zum Zeitpunkt der Publikation. Sie entsprechen nicht un-
bedingt der Auffassung einer Gruppe, Vereins, usw. oder Religion !
Es wird auch keine Gewähr oder Haftung zu den gemachten Angaben
übernommen. Wenn Sie einen Beitrag für fehlerhaft, beleidigend
oder konstruktiv Kommentierenswert halten wenden Sie sich bitte
unter dem Menü Kontakt mit Angabe des Titels an uns.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor  nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.

Frau Merkels Besuch in Indien

Oktober 30, 2007

„Unsere Bundeskanzlerin besucht die aufstrebende Nation Indien mit einer Hundertschaft deutscher Unternehmensvertreter“ ist die Wirtschaftsmeldung die Heute für Aufsehen sorgt. Wo im eigenen Land das marode Schulsystem und die nunmehr gebührenbehafteten Akademikerschmieden versagen werden Hitechqualifikationen des günstigen Dritteweltsauslands importiert. Sicher wurde der ein oder andere Deal zugunsten deutscher Industrieintressen abgeschlossen jedoch ist es bedenklich dass die politische Spitze unseres Landes bemüht Kosten bei der Entwicklung eigener Fähigkeiten einzusparen, denn ehe ein fertiger Akademiker zur Verfügung steht muss hoch investiert werden, um dann Nutzen aus den, dem Anschein nach besseren, Ausbildungssystemen anderer Staaten zu ziehen und so die Kosten-Nutzengleichung zugunsten einer kurzen Kojunkturspitze optimiert. Wäre der Ruf nach einer vernünftigen bezahlbaren Ausbildung im eigenen Land nicht viel angebrachter ? – Politisch ein Zeichen für die Bildungsrichtung der Heimat der Dichter und Denker von einer Partei die einst Wahlkampf mit Sätzen wie „Kinder statt Inder“ die den mündigen Bürger aus Furcht vor Neuem zur Urne führen wollte.

Die Inhalte der Beiträge entsprechen der eigenen Meinung der
Autoren zum Zeitpunkt der Publikation. Sie entsprechen nicht un-
bedingt der Auffassung einer Gruppe, Vereins, usw. oder Religion !
Es wird auch keine Gewähr oder Haftung zu den gemachten Angaben
übernommen. Wenn Sie einen Beitrag für fehlerhaft, beleidigend
oder konstruktiv Kommentierenswert halten wenden Sie sich bitte
unter dem Menü Kontakt mit Angabe des Titels an uns.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der Autor  nicht
verantwortlich; Keine Haftung, Nutzung nur auf eigene Gefahr.